Taxi im Seehafen Haifa

Niemand weiß, ob der Name der Stadt wirklich von „hof jafe“ stammt, was als „schöner Ufer“ aus dem Iwrith übersetzt wird. Es ist doch kompliziert, an diese Legende zu glauben. Die Exkursion mit dem Taxi aus dem Seehafen Haifa wird sogar ausgesprochene Skeptiker darin überzeugen. Die Architektur einer der schönsten israelischen Städte, malerische Umgebung und das Meer, das am beliebigen Tag schön ist, überraschen. 

Der Seehafen Haifa liegt in der Bucht Akko; er vereinigt die Terminals für Kommerzgüter, Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe und eine Militärbasis in sich.  Mit dem Taxi in den Seehafen Haifa abgefahren, können Sie vorgeschobene Kreuzer und Flugzeugträger, deren Gewaltigkeit bezaubert, sehen. 

In Haifa arbeitet ein Flughafen, der vom Seehafen nicht weit untergebracht ist, aber die Reisenden und Geschäftsleute bestellen öfter das Taxi in den Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv, um in die Stadt anzufahren. Er bedient mehrere Weltfluggesellschaften, so dass der Transfer in Israel billiger kosten wird. 

Wohin kann man sich auf die Exkursion mit dem Taxi aus dem Seehafen Haifa begeben? In die Bahai-Gärten – Die Terrassen, die zum Golf vom Berg Karmel hinuntergehen, symbolisieren die Harmonie, Ordnungsmäßigkeit und reine Liebe, d.h. die Stützen der Kultur vom Bahaitum. Das Herz des Gartens ist die Gruft von Baba – des Gründers der Religion. Außer der Abhängigkeit vom Glaubensbekenntnis  werden Sie eine Masse positiver Eindrücke vom Spaziergang durch den Park bekommen.

Sind Sie mit einem Kreuzfahrtschiff angekommen, so werden Sie einige Stunden und sogar Tage für die Exkursion mit dem Taxi durch Israel aus dem Seehafen Haifa haben. Verbringen Sie diese Zeit intensiv, und seien Sie um den Komfort nicht besorgt: das Hauptziel der Arbeit von der „Emun“ Gesellschaft ist seine Gewährleitung!  

Prices for services

+ Another order