Taxi in Zichron-Ja’akow

Die Hauptstadt  der israelischen Weinbereitung ist Zichron-Ja’akow  - die Stadt, die mit dem Namen von Baron Rothschild untrennbar verbunden ist. Eben er finanzierte die Gründung einer jüdischen Siedlung, die zu Ehren des Vaters vom Milliardär James Jakob Mayer Rothschild  dann genannt wurde.

Bestellen Sie das Taxi nach Zichron-Ja’akow, wenn Sie eine Exkursion in den Kellerbetrieb „Carmel Mizrahi“ machen möchten.  In den Weinkellern des Betriebes sind Hunderte Weinsorten aufbewahrt. Nach der Weinprobe ist es verboten, sich ans Steuer zu setzen, und man hat einfach keine Lust, mit dem Bus zu fahren, weil das Klima kühl nicht genannt sein kann!

Wie kann man die Stadt erreichen? Nach der Landung Ihres Flugzeuges in Tel Aviv werden Sie von unserem Mitarbeiter im Wartesaal abgeholt und mit dem Taxi aus dem Flughafen Ben Gurion direkt in Zichron-Ja’akow  gebracht, wenn Sie ihre Vertrautheit mit dem Heiligen Land von dieser Stadt beginnen möchten. Haben Sie Appartements oder ein Hotel in anderer Stadt reserviert, so können wir Sie mit dem Taxi durch Israel auch bringen, die ausschließliche Bequemlichkeit garantiert.

In Zichron-Ja’akow  versteht man, den Wein nicht einfach zu machen. Der Wein ist hier beliebt, wobei ganz aufrichtig! Der beste Beweis dafür ist der Name der Hauptstrasse der Stadt Dereh ha-Jain, der als „Weg des Weines“ übersetzt wird. Und der Park Gan haNadiv wurde zum Dank  von Rothschild genannt – das ist der „Garten des Wohltäters“ in der Übersetzung aus dem Iwrith.

Prachtvolle altertümliche Gebäude, Wirtschaftshöfe, nette kleine Souvenirläden - die Stadt wird sogar einen berüchtigten Skeptiker bezaubern. Das Taxi in in Zichron-Ja’akow  bestellt, können Sie mit der Atmosphäre der Gemütlichkeit und Freundlichkeit durchdrungen sein, wohlschmeckendste  Fischgerichte und, natürlich,  ausgezeichnete Ortsweine probieren.

Prices for services

+ Another order